Mitten in Leuk-Stadt wächst die älteste Rebe der Schweiz, ein Cornalin. 1798 wurde sie gepflanzt. Von der alten Rebe liessen die in der Vereinigung "Vitis Antiqua" zusammengeschlossenen Winzer Sprösslinge veredeln, die sie in einem Muttergarten an bester Lage in Leuk pflanzten. 

Heute zählt der Cornalin "Vitis Antiqua 1798" zu den prämierten Schweizer Weinen.